Potjiekos

potjiekos
Potjie (sprich: „Poikie“) ist ein dreibeiniger gusseiserner Topf mit Ursprung im südlichen Afrika. Potjiekos („Poikiekos“) ist das darin zubereitete Gericht, und entspricht etwa einem Eintopf im ursprünglichen Sinne. Das Essen wird in nur einem Topf zubereitet. Viele Gerichte lassen sich so nahezu fettfrei zubereiten, bei einigen füllt man die Zutaten (Fleisch, Gemüse usw.) schichtweise, teils unzerkleinert in den Topf, Deckel drauf, stellt ihn aufs Feuer und widmet sich seinen Gästen für die nächsten 3 Stunden - in der Zwischenzeit kocht sich das Essen von alleine.
Überraschen Sie Ihre Gäste mit etwas Besonderem, Grillen kann jeder...!!! mehr Infos zu Potjies...
Rind     Rind
Lamm     Lamm
Wild     Wild
Huhn     Huhn

Weingüter: