Hirsch nach Südwester Art

Für 8-10 Personen (Potjie Gr. 3)

Zutaten: Sauce:
  • 2 kg Hirschgulasch
  • 600 g Zwiebeln, fein gewürfelt
  • 6 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
  • 800 g Möhren, fein gewürfelt
  • 500 g (braune) Champignons, klein oder halbiert
  • 300 g Tomaten, geviertelt oder geachtelt
  • 750 ml südafrikanischer Rotwein (würziger Shiraz o. Pinotage)
  • 400 ml Sahne
  • 1/8 ltr Gemüsebrühe
  • 2 EL Tomatenmark
  • 4 TL Salz
  • Pfeffer nach Geschmack
  • 4 Stiele Thymian
  • 2 Lorbeerblätter
  • Mehl und Öl zum Anbraten
Zubereitung:
  • Potjie sehr gut vorheizen. Sauce mischen und Gemüse würfeln. Fleisch in Mehl wenden und portionsweise in Öl rundum braun anbraten, herausnehmen. Zwiebeln und Knoblauch anbraten. Fleisch wieder zufügen. Wein und Sauce zugießen und aufkochen lassen.
  • Möhren und Tomatenmark zugeben. Deckel schließen. Hitze etwas reduzieren, Flüssigkeit soll jedoch weiter kräftig kochen.
  • Nach einer Stunde Champignons, Tomaten und Sahne zugeben und unterrühren. 45 min kochen lassen.
  • Als Beilage passen Semmelknödel mit Speck, Schupfnudel oder Teigwaren.
  • Genießen Sie dazu einen kräftigen südafrikanischen Shiraz oder noch besser einen würzigen Pinotage. Der Diemersfontein Pinotage harmoniert hervorragend mit den verwendeten Gewürzen. Wenn Sie sich oder Ihren Gästen eine besondere Freude machen wollen, nehmen Sie ihn schon zum Kochen.


Weingüter: